Social Media Whitepaper und Leitfäden

Es gibt viele unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema Social Media Marketing. Je nachdem welche Ziele verfolgt werden, müssen unterschiedliche Strategien aufgestellt werden. Und eine kontinuierliche Weiterverfolgung der maßnahmen ist oft mit einer aufwendigen Planung verbunden. Aus diesem Grund sollten Unternehmen, die den Schritt ins soziale Web wagen wollen, sich zuvor ausführlich informieren. Vexeo stellt auf dieser Übersichtsseite einige wichtige Whitepaper und Leitfäden vor, in welchen Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen effektiv zusammengetragen und anschaulich aufbereitet haben.

Bitkom Social Media-Leitfaden

Eine Social Media Präsenz von Unternehmen bedarf einer durchdachten Marketing-Strategie. Wie geht man vor? Was gibt es zu beachten? Im folgenden Dokument findet ihr einen Leitfaden, wie Unternehmen schrittweise vorgehen sollten, um sich online zu etablieren und bestmöglich zu präsentieren – von der Analyse über die Strategieplanung. Neben einleitenden Ausführungen zur Bedeutung von Social Media auf dem deutschen Markt liefert der Leitfaden daher Informationen zur richtigen Herangehensweise für Unternehmen, die sich erstmalig im Netz als Marke aufstellen möchten.

Ergänzend findet Ihr darüber hinaus Best Practice Analysen und einen Social Media Guide vor. Zielgruppenanalyse, Aufwandsberechnung, Erfolgsmessung und Monitoring sind wichtige Stichworte, die in diesem Zusammenhang Beachtung finden.

http://www.bitkom.org/files/documents/Leitfaden_Social_Media.pdf

BVDW präsentiert Kompetenzwissen zum Thema Social Media

In den einzelnen Kapiteln der Publikation werden die verschiedenen Schritte im Social-Media-Lifecycle eingehend beleuchtet. Dabei legt der Branchenverband Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in der aktuellen Ausgabe des „Social Media Kompass“ einen besonderen Schwerpunkt auf den Bereich Content und Dialog. Im Rahmen dieses Kernthemas werden Unterpunkte wie z.B. Multimedialer Content und Content-Marketing beleuchtet.

http://www.bvdw.org/medien/social-media-kompass-2013-2014?media=5146

Vorteile und Risiken der Social Media Dienste

Im folgenden PDF-Dokument der Schiedermair Rechtsanwälte erfahrt Ihr, welche Vorteile und Risiken Social Media Dienste mit sich bringen. Neben einer detaillierten Themeneinführung, Basis-Wissen zum Bereich Social Media Marketing wird darauf eingegangen, welche Ziele mit welchen Marketingmaßnahmen verfolgt werden können.

Die Nutzung von Social Media birgt immer ein gewisses Risiko mit sich – zum Beispiel in Form von negativen Äußerungen oder Bewertungen. Wie reagieren Unternehmen in solchen Fällen optimal? Des Weiteren enthält das Dokument einen Exkurs zum Thema Social Media Monitorin und ausführliche Informationen zu Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Social Media.

http://www.hessen-it.de/mm/Vorteile_und_Risiken_von_Social_Media_Diensten.pdf

Social Media für Betriebs- & Aufsichtsräte

Technologien vereinfachen Kommunikationsabläufe in vielerlei Hinsicht – einiges gilt es aber zu beachten. Datenschutz und Urheberrecht sind auch im Internet sehr relevante Aspekte und nicht zu unterschätzen. In diesem Whitepaper finden sich Tipps, wie Betriebsräte bzw. Aufsichtsräte Social Media zu Kommunikationszwecken nutzen können, ohne dabei Datenschutz-Richtlinien zu missachten bzw. Urheberrechtsverletzungen zu begehen. Handlungsspielräume in diesem Social-Media-Umfeld werden aufgezeigt sowie Materialien zur Vorgehensweise und weiterführende Links bereitgestellt.

http://www.boeckler.de/40453.htm